Sicherheit

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Slowenien ist ein sicheres Land. Wo auch immer Sie sich aufhalten, auch beispielsweise spät in der Nacht in größeren Städten, können Sie sich sicher fühlen. Trotzdem können Sie Opfer von bestimmten kriminellen Taten, am häufigsten von Diebstahl, werden. Mit entsprechendem Handeln kann man solche Unannehmlichkeiten stark verringern, wenn nicht sogar verhindern. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie:

- achtsam auf Ihre Wertgegenstände aufpassen und diese nicht an sichtbaren Stellen, etwa im Auto, liegen lassen,

- nur soviel Bargeld, wie Sie benötigen, mit sich tragen,

- Wertgegenstände und größere Geldmengen im Hotelsafe einschließen,

- nachts dunkle und einsame Straßen meiden,

- Ihr Auto immer verschließen und auf beleuchteten öffentlichen Parkplätzen parken,

- vor der Ankunft alle persönlichen Dokumente, Flugtickets, Fahrkarten, Buchungsbestätigungen u. ä. kopieren. Im Falle eines Verlust oder Diebstahls kann Ihnen dies den Nachweis Ihrer Identität und die Beschaffung von Ersatzdokumenten erleichtern.


Was tun, wenn …?

Wenn Sie trotz Ihres achtsamen Verhaltens bestohlen wurden, müssen Sie unter der Telefonnummer 113 sofort die Polizei verständigen.

Im Fall von gestohlenen oder verlorenen Dokumenten können Sie sich auch an die Botschaft und das Konsulat Ihres Landes wenden und um Hilfe bitten.



Betteln


In größeren Städten kann es passieren, dass Sie von um Geld bittenden Obdachlosen angesprochen werden, die jedoch harmlos sind.
Landkarte

Slowenien

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen