Fremdenführer mit Lizenz

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Dass das Tourismuspersonal in Slowenien eine gute Qualifikation hat, zeigt sich in hochwertigen und abwechslungsreichen Tourismusprogrammen, beim technischen Personal bei Anbietern von touristischen und gastronomischen Leistungen, doch am besten bei Reiseführern. Dies sind Menschen, mit denen Sie gemeinsam Slowenien erleben. Dies sind Menschen, die sich um Sie kümmern, Ihre Wünsche erhören und Sie bei organisatorischen und anderen mit der Reise verbundenen Unannehmlichkeiten entlasten. Ein Slowenien-Erlebnis mit Reiseführern ist ein Mehrwert, in den es sich zu investieren lohnt.
 

Nur mit Lizenz


In Slowenien können keine Reiseführer arbeiten, für die das Reisen nur ein Hobby ist oder die der Überzeugung sind, dass Kenntnisse über die lokale Umgebung und eine umfassende Allgemeinbildung für Touristenführungen ausreichend sind. In Slowenien gibt es nur Reiseführer, die eine schwierige Fachprüfung für Reiseführer bei der Touristik- und Gastronomiekammer Sloweniens abgelegt haben und ihre Qualifikation mit einem Reiseführer-Ausweis belegen können. Ihr Recht ist es, den Reiseführer nach der Lizenz und seinen Erfahrungen zu fragen und auf diese Weise zu den gemeinsamen Bemühungen für ein höheres Niveau von Führungen in Slowenien beizutragen.
 
Wegen der strengen Aufsicht und der bei Verletzung der Vorschrift vorgesehenen Geldstrafen gibt es nur noch kaum Reiseagenturen, für die Reiseführer ohne Lizenz arbeiten.
 
In Slowenien gibt es über 1100 lizenzierte Reiseführer und über 850 Reisebegleiter. Die Touristik- und Gastronomiekammer Sloweniens führt ein Verzeichnis aller Reiseführer und Reisebegleiter mit staatlicher Lizenz. Dort können Sie Reiseführer finden, die Ihnen bestimmte Destinationen in Slowenien am besten vorstellen können.
 

Lokale Reiseführer


In Slowenien gibt es auch Reiseführer, die für sehr begrenzte Gebiete, beispielsweise in den Städten, Führungen durchführen. Dafür ist keine staatliche Lizenz erforderlich. Im Hinblick auf die Beliebtheit der Tourismusdestination ist auch die Anforderungsstufe der Qualifikation des Reiseführers höher. Wenn an einem bestimmten Ort in Slowenien keine Führungen vorgesehen sind, können Sie einen Reiseführer mithilfe von lokalen Touristen-Informationszentren aussuchen.
 

Bergführer
 

Führungen in den slowenischen Bergen, wo von der richtigen Handlungsweise auch das Leben abhängt, dürfen nur Bergführer leiten, die beim Slowenischen Bergführerverband eine Lizenz erworben haben. Der Lizenzerwerb ist sehr schwierig und dauert mehrere Jahre, daher können Sie überzeugt sein, dass die Bergführer Menschen sind, die verantwortungsvoll für Ihre Sicherheit sorgen können.
 

Die Tätigkeit von Reiseführern in der EU


Slowenien ist EU-Mitglied und die EU-Rechtsordnung sieht vor, dass Reiseführungen auch in anderen Mitgliedsländern erlaubt sind, daher können in Slowenien auch Reiseführer aus anderen Ländern Führungen leiten. Üblich ist es jedoch immer noch, dass man bei der Ankunft von größeren organisierten ausländischen Reisegruppen mit Reiseführer noch zusätzlich einen lokalen Reiseführer dazu nimmt.
Landkarte

Slowenien

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen