Angebot bewerten:

Die Burg Kostel

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Kostel
E-Mail:
Die Burg Kostel ist die zweitgrößte Burganlage Sloweniens. Die Burg Kostel wurde 1336 erstmal urkundlich erwähnt. Durch Kostel führte eine Einfallsstraßen der Türken, die aber die Burg nur ein einziges Mal einnehmen konnten.
1908 wurde die Burg von französischen Soldaten zerstört, die Renovierungsarbeiten sind erst in den letzten Jahren angelaufen. Nahe der Burg ist der berüchtigte Galgen sehenswert, nur einige Kilometer entfernt befindet sich eine Reihe natürlicher Sehenswürdigkeiten, darunter der Wasserfall Nežica, der bei heftigen Niederschlägen bis zur Hauptstraße reicht. Die erneuerte Tränke im Dorf Ajbelj gilt als herausragendes Erbe der Vorfahren.
 


Tourismus- und Sportverein Kostel 
Hrib 6 
1336 
Vas 
Telefon : ++386 1 894 21 75 
Telefon 2 : ++386 41 549 938 
Fax : ++386 1 894 21 75 
E-mail :  
Homepage : www.tsdrustvo-kostel.si 


GPS Northing (N) : 45,5087 
GPS Easting (E) : 14,9103 

Next Exit 

Fotografien
Administrator : Občina Kostel | ++386 1 894 80 70 | | last modified: 27.11.2008
Landkarte
GPS N: 45,5087
E: 14,9103

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen