Promotionsmaterial

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Töpferton

Verschiedenartigkeit der Werkstoffe – Vielfalt der Kreativität

Für die einzelnen Regionen Sloweniens sind auch lokale Werkstoffe charakteristisch, mit denen die Slowenen seit Jahrhunderten ihre Kreativität ausdrücken.

In Primorska und im Slowenischen Istrien ist dies zweifellos der Stein. Er diente nicht nur als elementarer Baustoff, vielmehr wurden auch zahlreiche Gebrauchs- und Ziergegenstände aus Stein hergestellt.

In der slowenischen Alpenwelt wird mancherorts traditionell das Naturmaterial Schafswolle zu zahlreichen Strick- und Filzwaren verarbeitet.

Ein großer Teil Sloweniens ist natürlich vom Werkstoff Holz geprägt. Holz ist nicht nur der Baustoff Nummer eins in Slowenien, sondern wird auch in den weit verzweigten Bereichen der handwerklichen Kreativität eingesetzt.

Ähnliches gilt auch für Weidenruten, Hobelspäne und Stroh. Gerade Stroh und Töpferton haben als Werkstoff für kreative Erzeugnisse den pannonischen Raum Sloweniens (also den nordöstlichen und südlichen Landesteil) am stärksten geprägt. Die Tonvorkommen, ziemlich unterschiedlich in Zusammensetzung und Farbe, bildeten schon vor langen Jahrhunderten die Grundlage für die Entwicklung von Töpferzentren.

Sie haben also reichlich Gelegenheit, wenigstens ein Stückchen Natur, Kreativität und Erinnerung an Slowenien und seine Menschen nach Hause mitzunehmen.
Landkarte

Slowenien

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen